Al-Mostaqbal Hospital Jeddah, Saudi Arabien

von hadjian

Das Al Mostaqbal Krankenhaus in Jeddah, Saudi Arabien, ist eine private Gesundheitseinrichtung mit dem Anspruch, bezahlbare Leistungen bei einem hohen Standard und guter Versorgung der Patienten anzubieten. Immer auf dem neuesten Stand der Technik erfüllen wir unsere Verpflichtung zu exzellenter Gesundheitspflege an der Gemeinschaft. 

Digital Medics lernten wir zum ersten Mal 2009 auf der größten Gesundheitsmesse im mittleren Osten, der Arab Health in Dubai, als technologisch führenden Anbieter für resourcenschonende Verteilung und Verarbeitung großer radiologischer Bilddaten kennen.

Mit der Entscheidung zur Digitalisierung hatten folgende Anforderungen für uns Priorität:

  • Anwenderfreundliche Bedienoberfläche zur Befundung und Administration
  • Stabiler Betrieb und damit geringer Wartungsaufwand
  • Unbegrenzte hausweite Verteilung
  • Möglichkeit des zügigen Arbeitens von Remote-Arbeitsplätzen
  • Professioneller Support während der Installation und im Betrieb
  • StateOfTheArt 3D Nachverarbeitungsfunktionen

tl_files/digital_medics/images/News/mostaqbal_assad.jpegDigital Medics konkurrierte mit bekannten Ausrüstern um dieses Projekt. Ein Besuch bei einem der größten Häuser in Deutschland mit 1300 Betten an vier verschiedenen Standorten, wo verlustlose web-basierte Verteilung und Administration, sowie Teleradiologie stabil installiert waren, überzeugte am Ende die Entscheidungsträger Al Mostaqbals von der Kompetenz Digital Medics.

Nach Ankunft von Digital Medics im April 2011 in Jeddah erfolgte die komplette Installation in weniger als einer Woche, so Ingenieur Herr Tariq, Technischer Leiter des Krankenhauses. Insbesondere die reibungslose Fernwartung und die kurzen Antwortzeiten haben ihn nach einem Jahr Betrieb sehr beeindruckt.

tl_files/digital_medics/images/News/mustaqbal_banner_scaled.jpgFür Dr. Mohamad Al Safi, Chefarzt der Radiologie, ist unübersehbar, dass das Leben der MTRAs angenehmer geworden ist. Eine strukturierte elektronische Datenerfassung zusammen mit der unmittelbaren hausweiten Verfügbarkeit von Bilddaten ermöglicht den Mitarbeitern, den Patienten wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Dr. Assad Al Motowa, Medizinischer Direktor und Chefarzt der Orthopädie erfährt täglich in seiner Abteilung, daß mit VivoLab 3D sinnvolle Nachverarbeitungsprozesse nahtlos in den Arbeitsablauf integriert sind und damit gleichzeitig Komfort und diagnostische Qualität verbessern.

Wir sind sehr stolz, mit diesem System eines deutschen Anbieters den Maßstab für unsere Region zu setzen, so Geschäftsführer Dr. El Naiem Ibrahim. Besonders die Teleradiologie-Funktionalität, durchdacht für die Nutzung in schmalbandigen Netzen, birgt exklusives Potential für ganz neue Geschäftsmodelle. Erfreulich ist die hohe Akzeptanz des Systems bei allen Mitarbeitern. Das Arbeiten mit der Lösung Digital Medics macht einfach Spaß.tl_files/digital_medics/images/News/mustaqbal_tft_scaled.jpg

Zurück