Digital Medics stellt PACS für Braunschweiger Radiologie

von Christopher Toelle

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) für diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin Braunschweig ist eine Partnerschaft mit Digital Medics eingegangen. Um den sich selbst auferlegten Anspruch des "gesamten radiologischen und nuklearmedizinischen Untersuchungsspektrums auf modernstem technischen Niveau" gerecht zu werden, hat sich das MVZ für die Kooperation mit Digital Medics entschieden.

Das MVZ ist die größte Praxis in Braunschweig, und mit Anbindung an zwei weitere Hospitäler vor allem auf eine für seine drei Standorte geeignete Lösung angewiesen. Für Dr. med. Verena Scholz, Fachärztin für diagnostische Radiologie, schlug also vor allem das Multistandortkonzept des DM PAC Systems ins Gewicht, welches speziell für die Verarbeitung großer Datenmengen zugeschnitten ist. Ein Referenzbesuch bei einem ebenfalls multizentrischen Klinikum mit einer Kapazität von 1400 Betten leistete die übrige Überzeugungsarbeit, indem es den reibungs- und fehlerlosen Betrieb des PACS unter Beweis stellte.

Digital Medics begrüßt die Praxis als neuen Kunden und freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Zurück