Produkte

Das Digital Medics PACS zeichnet sich durch die einzigartige Geschwindigkeit der integrierten Nachverarbeitung und modernen Transfertechnologie aus. Verschaffen Sie sich auf den folgenden Seiten einen Überblick über seine leistungsfähigen Komponenten. Um beliebige Szenarien auf Basis dieser Produkte zu realisieren, empfehlen wir einen Blick auf unsere Lösungsseiten. Erleben Sie nun das PACS der nächsten Generation.

Befunden

VivoLab ist das führende Produkt von Digital Medics und stellt die Befundungssoftware dar. Als Medizinprodukt trägt VivoLab das CE-Kennzeichen nach der Klasse IIb und zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit und vielfältige Nachverarbeitungsmöglichkeiten wie MIP/MPR oder VR aus. VivoLab wird in unterschiedlichen Varianten angeboten: eine klassische Variante mit zwei Befundungsmonitoren + RIS ist ebenso vertreten wie die moderne Bedienung über das stiftbasierte Display der Firma Wacom. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über die Funktionen in den Bereichen

Verteilen

VivoNet ist die proprietäre Transfertechnologie von Digital Medics, die tief in die anderen Produkte des Digital Medics PACS integriert ist. VivoNet ermöglicht es endlich hochauflösende Dünnschichtdaten im PACS zu archivieren, zu verteilen und nachzuverarbeiten, ohne auf technische Grenzen Acht geben zu müssen. Ob im lokalen Krankenhausnetz oder über eine Internetverbindung, VivoNet wird den Transfer entsprechend optimieren. Die Verfügbarkeit von Dünnschichtdaten ermöglicht endlich Visualisierungen in der Ärztebesprechung, Reformatierungen am teleradiologischen Arbeitsplatz und einer verlustfreien Verteilung der Bilddaten sogar auf Station. Und es wird noch besser: selbst PAC-Systeme anderer Hersteller lassen sich mit einem VivoNet-Adapter beschleunigen. Erfahren Sie mehr über

Archivieren

VivoSafe ist das Langzeitarchiv von Digital Medics und unterstützt eine Vielzahl von unterschiedlichen Archivierungsstrategien. Selbstverständlich sind alle Schnittstellen zu VivoSafe HL7- und DICOM-konform, so dass eine Einbettung in die IT-Landschaft des Hauses reibungslos erfolgen kann. Ein simpel zu bedienendes Webinterface für die Datenpflege sorgt dann nach der Inbetriebnahme für eine leichte Integration in den radiologischen Arbeitsablauf. Klicken Sie auf folgende Links für Details zu den Bereichen