VivoSafe

Datenpflege

webbasiert und einfach. Ein Archiv, das sich wie von selbst organisiert.

Die Archivierung von sensiblen Bilddaten ist weit mehr als das Abspeichern von medizinischen Bildern auf einem Festplattenverbund. Die Datenpflege zählt im digitalen Zeitalter genauso zu den Qualitätsindikatoren der Radiologie wie die korrekte Auftragsbearbeitung, die Terminverwaltung oder die Leistungserfassung.

Fremddatenimport

Der standardkonforme Austausch von Patientendaten zwischen behandelnden Instituten ist ein aktuell viel diskutiertes Thema der integrierten Versorgung. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Trotzdem ist die Verfügbarkeit der entsprechenden Bilddaten als Teil dieser Historie für eine Diagnose unerlässlich.

Digital Medics bietet für diesen Zweck spezielle Einlesestationen an: die VivoSafe Import Gateways. Diese kleinen Kästen sind mit einem DVD-Laufwerk ausgestattet und können so platzsparend an den zentralen Stellen aufgestellt werden und ebenfalls über den Web Browser eines vorhandenen PCs gesteuert werden.

Das bedeutet keine zusätzliche Tastatur, keine zusätzliche Maus und keine zusätzliche Benutzerschnittstelle, denn auch das Import Gateway wird über die einfache VivoSafeWeb Schnittstelle gesteuert.

Gleichen Sie die Fremdaufnahmen nach dem Import einfach mit einem speziell erstellten Röntgenauftrag ab und die Daten werden automatisch dem entsprechenden Patienten als Voraufnahme zugeordnet.

Erfahren Sie mehr über die VivoSafe Schnittstellen oder die unterstützte Infrastruktur ...